Uhr | Kalender
Start
hsbk-logo
hsbk-logo

 

Besuch bei der Europäischen Kommission

2300 Übersetzer und Dolmetscher arbeiten bei der Europäischen Kommission und tragen zur Verständigung der Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bei.

Die zentrale Rolle der Sprachen, insbesondere auch der spanischen Sprache, brachte die Kolleginnen der Fachschaft Spanisch auf die Idee, sich genauer darüber zu informieren, wie die Arbeit der Übersetzungsabteilungen der Europäischen Kommission aussieht.

EK 2015 800


Am 18. September besuchten sie die Spanischabteilung der Generaldirektion Übersetzung in Brüssel. Organisiert wurde die Fortbildung von Ekaterina Naos, die das Programm auf die Interessen der Lehrerinnen zugeschnitten hatte. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung berichteten über Organisation und Arbeitsmethoden des Übersetzungsdienstes. Eduardo Aladro öffnete den Spanischlehrerinnen sein Büro und zeigte ihnen anschaulich die Übersetzungsarbeit mit den „tools“ und weiteren Übersetzungshilfen. Abschließend gab es eine Gesprächsrunde mit dem Verantwortlichen der Abteilung Juan Martínez, bei der auch das Thema Praktika eine wichtige Rolle spielte.
Die Spanischkolleginnen hatten natürlich auch Gelegenheit, das multikulturelle Ambiente der EU-Hauptstadt Brüssel kennenzulernen. Ihr Resümee: Gerne wieder.

 


Foto: privat - DEB

 

Durch die Nutzung der Webseite des Hubertus-Schwartz-Berufskollegs stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung unseres Informationsangebotes zu.
zur Datenschutzerklärung Ok