Uhr | Kalender
Studien- und Berufsorientierung
hsbk-logo
hsbk-logo

AzubiFinder am Hubertus-Schwartz-Berufskolleg

Das IHK-Team aus Arnsberg gibt wertvolle Tipps rund um das Thema Bewerbungsverfahren im Bildungsgang kaufmänni-sche/r Assistent/-in Fremdsprachen

Am 25. und 26. Januar 2016 war das AzubiFinder-Team der IHK Arnsberg zu Gast bei den Fremdsprachenassistenten. An Praxisbeispielen zeigten die Ausbildungsmanager Florian Krampe und Lisa Plum den gesamten Ablauf eines Bewer-bungsverfahrens um Ausbildungsplätze und Duale Studiengänge (Ausbildung plus Studium). Hierbei wurden die Bewer-bung mit Lebenslauf, Einstellungstests, Assessment-Center und Vorstellungsgespräche thematisiert und durch fundierte Praxisbeispiele ergründet.

AF-TeamDas Moderatorenteam der AzubiFinder: Florian Krampe und Lisa Plum (Foto: MEH)

Ziel der Veranstaltung für die Schülerinnen und Schüler der FA12 sowie FA14 waren konkrete Handlungshinweise für die Bewerbung um eine Ausbildungsstelle oder ein Duales Studium. Fragen, wie Vorbereitung auf sowie Verhaltensweisen beim Bewerbungsgespräch, wurden z. B. anhand schülerbezogener Rollenspiele in einer sehr angenehmen Workshop-Atmosphäre thematisiert. Bewerbungen und Lebensläufe der Schülerinnen und Schüler wurden analysiert und auf Aktualität hin überprüft.

Die Moderatoren des AzubiFinder-Teams schafften es, die Schülerinnen und Schüler nicht nur  für Fragestellungen eines Bewerbers zu sensibilisieren („Passe ich zu dem Anforderungsprofil des Berufs/Betriebs?“, „Entspricht der Betrieb/Beruf meinen Vorstellungen?“), sondern konnten auch unternehmerische Überlegungen darstellen („Hat der Bewerber eine realistische Vorstellung vom Beruf?“, „Passt der Bewerber ins Team/Unternehmen?“, „Kann der Bewerber seine Stär-ken/Schwächen einschätzen?“).

AF-RollenspielSimulation eines Vorstellungsgesprächs mit Shanti Magin aus der FA14 (Foto: MEH)

Genau an der Schnittstelle sieht der Azubi-Finder der IHK Arnsberg seine Aufgabe: Jugendliche und Unternehmen zu-sammen bringen und passgenaue Ausbildungsstellen oder Duale Studien zu vermitteln.

 

Links

 


MEH | 28.01.2016