Uhr | Kalender
Berufsausbildung + FHR
hsbk-logo
hsbk-logo

Flyer Doppelqualifizierung

„Fachabi während der Ausbildung – der perfekte Karrierestart für mich?“

Seit dem Schuljahr 2015/2016 bietet das HSBK die Doppelqualifikation: Fachhochschulreife während der betrieblichen Ausbildung an.

Die Möglichkeit zum Erwerb der FHR in Fachklassen des dualen Systems ist eine besondere Form der Zusatzqualifikation, bei der Sie als Auszubildende/r eines Betriebes parallel Ihr Fachabitur machen können.

In Abstimmung mit dem Ausbildungsbetrieb besuchen Sie einen erweiterten Berufsschulunterricht.
Eingangsvoraussetzungen: Die Doppelqualifikation können Sie nur im Rahmen einer betrieblichen dreijähren Ausbildung erwerben. Eine Verkürzung ist aufgrund des erhöhten Stundenvolumens nicht möglich.

Neben der berufsbezogenen Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer oder der Handwerkskammer legen Sie am Ende Ihrer Ausbildung parallel die Prüfung zur Fachhochschulreife (FHR) ab.
Das Hubertus-Schwartz-Berufskolleg bietet die Doppelqualifikation FHR für alle mindestens dreijährigen Ausbildungsberufe an.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.


 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Herrn Horst Merschmann (hmerschmann@hubertus-schwartz-soest.de).