Uhr | Kalender
Pressemitteilungen
hsbk-logo
hsbk-logo

Angehende Industriekaufleute erkunden die Welt der Logistik

Im Rahmen des Lernfeldes 6 „Beschaffung und Logistik“ war die Berufsschulklasse IM2 mit Klassenlehrer Hubertus Gosmann und der Studienreferendarin Frau Kortmann am 12. Juni zu Besuch bei Hella Distribution in Erwitte.

Das Unternehmen Hella Distribution ist als eigenständiger Dienstleister für die Warendistribution der HELLA KGaA Hueck & Co tätig. Die in Lippstadt produzierte Ware wird hier eingelagert und an mehr als 100.000 Händler und Erstausstatter in der ganzen Welt verteilt.

Alleine das Hochregallager fasst in über 36.000 Palettenfächern bei einer Auslastung von mehr als 95% viele tausend Scheinwerfer, Relais oder Widerstände. Täglich werden im Zweischichtbetrieb mehr als 3.000 Paletten umgeschlagen. Weitere fast 100.000 Quadratmeter Lagerfläche stehen in teilweise angemieteten Hallen zur zur Verfügung, um beispielsweise auch „slow mover“ einzulagern.

Innerhalb Deutschlands bietet hier die Hella Distribution flächendeckend den „Next-Day-Service“, d. h., dass die bis 18:00 Uhr bestellte Ware am nächsten Tag bis 10:00 Uhr ausgeliefert wird. Besonders beeindruckend war auch der betrieb des vollautomatischen Kleinteilelagers.

Hella 800

Hier wird, ähnlich wie im Hochregallager, der bestellte Materialbehälter zum „Mann“ gebracht, damit er die gewünschte Menge dieser Ware für die aktuelle Sendung entnimmt. Dieses Verfahren ist 3-mal schneller, als würde der „Mann zur Ware“ gehen. Bei der Hella Distribution verwalten 410 Mitarbeiter und bis zu 160 Leiharbeiter eine große Warenwirtschaft mit einem regelmäßigen Warenwert von 85 Millionen Euro und mehr.

Die Schülerinnen und Schüler konnten bei dieser Betriebsführung wertvolle Praxiseindrücke sammeln, die eine gute Ergänzung zur unterrichtlichen Theorie sind. Ein herzliches Dankeschön richtet sich an das Unternehmen Hella Distribution für die Bereitstellung der betrieblichen Ressourcen und das Team um Herrn Rickert für die interessante Führung durch das Unternehmen.


Text und Bild: GMH