Uhr | Kalender
Kollegium
hsbk-logo
hsbk-logo

 

Zurück an die Uni – Qualifizierung für den Unterricht mit Flüchtlingen

Erneut die Schulbank „drückten“ neun Lehrerinnen und Lehrer des Hubertus-Schwartz-Berufskollegs und studierten zusätzlich das Fach „Deutsch als Zweit- und Fremdsprache (DaZ/DaF)“

DAZ2017 800 Um dem Zulauf von Flüchtlingen gerecht zu werden und diese fachgerecht zu beschulen, bot sich der Studiengang „Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache“ der Universität Paderborn als perfekte Möglichkeit an. Organisiert wurde dieses Weiterbildungsstudium durch das Hubertus-Schwartz-Berufskolleg, insgesamt 35 Teilnehmer – allesamt Lehrkräfte von öffentlichen Berufskollegs aus dem Kreisgebiet -  füllten den Seminarraum am Hubertus-Schwartz-Berufskolleg. An 12 Nachmittagen und mit insgesamt 180 Stunden E-Learning erarbeiteten die Lehrerinnen und Lehrer die deutsche Sprache „von der Pieke auf“. Reger Austausch, neue Ideen und Projekte waren das Ergebnis am Ende des Zusatzstudiums, welches alle Absolventen nach Erstellung einer Abschlussarbeit mit Erfolg bestanden. Die Internationalen Förderklassen gibt es am Hubertus-Schwartz-Berufskolleg schon seit 2015. Unterrichtet werden die überwiegend männlichen jugendlichen Schüler meist von Kolleginnen und Kollegen, die eigentlich Englisch, Wirtschaft, Religion, Spanisch oder Französisch unterrichten. Einige gute Lehrwerke erleichtern den fachfremden Unterricht.
Das Angebot der Universität Paderborn richtet sich an Lehrkräfte, die an allgemeinbildenden oder beruflichen Schulen für das Unterrichten neu zugewanderter Schülerinnen und Schüler zuständig sind oder sein werden. Gefördert wird das Weiterbildungsstudium vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW noch bis Ende 2019. Fachwissenschaftliche Grundlagen, vertiefende Kenntnisse in den Themenfeldern Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweit- und Fremdsprache sowie Kompetenzen in den Bereichen Didaktik, Methodik und Diagnostik stehen im Stundenplan. Ebenso werden Hilfestellungen zur Arbeit mit traumatisierten Schülerinnen und Schülern.
Weiterbildungszertifikate – ausgestellt von der Universität Paderborn – bescheinigen nun ganz offiziell den erfolgreichen Abschluss des weiterbildenden Studiums.





Text: JZC,  Bild: EST

 

Prävention, die Spaß macht!

Durch die Nutzung der Webseite des Hubertus-Schwartz-Berufskollegs stimmen Sie der Verwendung von Cookies zur Verbesserung unseres Informationsangebotes zu.
zur Datenschutzerklärung Ok