Uhr | Kalender
Start

Aktuelle Informationen zur Unterrichtslage, Leistungsbewertung und Versetzung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und möchten Sie über die Schritte zur Unterrichtssituation informieren.

Das aktuelle Schuljahr, geprägt durch die Corona-Pandemie, schreitet weiter voran und wird am Ende des Schuljahres die Frage aufwerfen, wie Leistungen der Schülerinnen und Schüler bewertet werden können und ob eine Versetzung in die nächste Jahrgangsstufe Erfolg versprechend sein wird. Das Landesministerium für Schule und Bildung hat uns als Berufskolleg die für dieses Schuljahr gültigen Bewertungs- und Versetzungsregularien vorgegeben, die wir wie folgt umsetzen werden:
 
Alle Schülerinnen und Schüler werden in den kommenden Tagen individuell über Ihren Leistungsstand durch alle Fachlehrerinnen und Fachlehrer in Kenntnis gesetzt. Den Schülerinnen und Schülern wird die Möglichkeit der Notenverbesserung, nach Absprache mit den Fachlehrkräften, durch einen schriftlichen oder einen sonstigen Leistungsnachweis eingeräumt.
 
Die Versetzung in die nächste Jahrgangsstufe ist der Regelfall. Eine Wiederholung ist freiwillig und findet nur nach einer Beratung durch die Klassenleitung/Beratungslehrer auf Antrag statt. Sie wird auf die Höchstverweildauer nicht angerechnet und muss durch die Schulleitung im Rahmen der Versetzungs- bzw. Abschlusskonferenz genehmigt werden. Schülerinnen und Schüler die bereits wiederholt haben und die Versetzung nicht schaffen dürfen nochmals, nach vorheriger Beantragung und Beratung wiederholen.

Die derzeitige Unterrichtssituation bedarf genauester Planung. Bis zum 22. Mai werden primär die Abschlussklassen der Vollzeitbildungsgänge und der Berufsschule ihre Prüfungen absolvieren. An prüfungsfreien Tagen sowie nach dem Prüfungszeitraum (ab 25. Mai 2020) kann Unterricht schrittweise wieder erteilt werden. Zu beachten sind hierbei Klassen- und Raumgrößen. Einige Klassen müssen für eine hygienekonforme Beschulung geteilt oder sogar gedrittelt werden. Aus diesem Grunde wird es in absehbarer Zeit keinen vollumfänglichen Unterricht geben

 

Über die Unterrichtszeiten an unserem Berufskolleg (Präsenzzeiten) werden Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer alle Schülerinnen und Schüler sowie die Auszubildenden per E-Mail Informieren.

 

Freundliche Grüße

Thomas Busch und Hans Nolte
(Schulleitung)

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.