Kalender
Uhrzeit
Pressemitteilungen
hsbk-logo
hsbk-logo

 

Studienorientierungstag im Wirtschaftsgymnasium

Wie aus vier geplanten Studienorientierungstagen der 12. Jahrgangsstufe coronabedingt ein Tag „Anleitung zur Studienfindung“ wurde

Genau wie in den vergangenen Jahren sollten in der 12. Jahrgangsstufe des Wirtschaftsgymansiums Studienorientierungstage stattfinden. In diesem Jahr sogar vier. Neben dem Besuch der Westfälischen Studienbörse, einem Recherchetag rund um studienrelevante Themen sowie unterschiedlichen Workshops mit Experten war ursprünglich ein vierter Tag zum Thema Bewerbungsverfahren vorgesehen.

Wie so vieles in der aktuellen Situation hätte die Studienorientierung in dieser schulischen Phase in das Home-Learning und somit in die Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler verlagert werden sollen. Um den Wirtschaftsgymnasiasten wenigsten einen Einstig in diese eigenverantwortliche Zukunftsorientierung zu geben, kam unter Leitung von Stefan Gremme (Koordinator Wirtschaftsgymnasium) und Horst Merschmann (Koordinator Berufliche Orientierung) die Klassen G12A und G12B ein formularbasiertes PDF-Dokument zum Einsatz, mit deren Hilfe alle Beteiligten sich durch die unterschiedlichen Module der Studienorientierung arbeiten konnten.

 StO 2020 800

 

Inhalte dieser Module waren Online-Self-Assessments (z. B. das Selbsterkundungstool der Bundesagentur für Arbeit oder der Studieninteressentest der Hochschulrektorenkonferenz), Informationssammlungen zu Studienfeldern und Studiengängen, Mathe- und Deutschkenntnistestierungen sowie -schulungen durch die „Studichecks“ und „Studikurse“ der Ruhr-Universität Bochum, Informationen zum Studienstart (Kosten, Bafög, Stipendien, Studienkredite) sowie zu möglichen Studienwegen (Bachelor, Master, Duales Studium, Promotion), Zulassungsvoraussetzung sowie Berufsaussichten der anvisierten Studiengänge.

Die Teilnehmer des Studienorientierungstages konnten den Tag nutzen, um zum Thema Studium erste individuelle Ergebnisse zu recherchieren. Anhand des digitalen Dokuments kann die kommende Zeit genutzt werden um berufliche Perspektiven weiter zu erforschen. Nach den Sommerferien können die Ergebnisse für weitere studienberatende Maßnahmen genutzt werden.

 


 Text und Bilder: MEH

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.