Kalender
Uhrzeit
Schülervertretung
hsbk-logo
hsbk-logo
  

Zusatzqualifikation E-Commerce 2020/21

Zusatzqualifikation E-Commerce wächst weiter und geht in die zweite Runde

Am vergangenen Mittwoch ist die zweite Runde der Zusatzqualifikation E-Commerce am Hubertus-Schwartz Berufskolleg gestartet. Auszubildende im Einzelhandel haben hier die Möglichkeit, sich in den Themen E-Commerce, Digitalisierung des Point-Of-Sale und Online-Vertrieb/Marketing weiterzubilden.

Während die Zusatzqualifikation im vergangenen Jahr ausschließlich in Soest angeboten wurde, haben sich nun auch das Mulvany Berufskolleg in Herne und die Berufliche Schule des Kreises Nordfriesland in Niebüll angeschlossen, so dass insgesamt 45 Auszubildende von drei Schulen am zweiten Durchlauf teilnehmen werden.


Der Erfolg im Corona-Jahr 2020 lässt sich auf den Blended-Learning-Ansatz der Zusatzqualifikation E-Commerce zurückführen: Eine Kombination aus Präsenzveranstaltungen in der Schule und Onlinephasen, für die ein eigenes Online-Lernnetzwerk genutzt wird. Gerade diese digitale Vernetzung von Lernenden und Lehrenden sowie die Umsetzung multimedialer Lerneinheiten spielte dem Soester Berufskolleg im vergangenen Jahr in die Karten. Thomas Busch, Leiter des Hubertus-Schwartz-Berufskollegs, zeigt sich begeistert: „Das Konsortium, das die Zusatzqualifikation entwickelt und durchführt, konnte den Unterricht von einem Tag auf den anderen umstellen und lückenlos weiterführen – jetzt eben vollständig online.“

 

ecoZusatz

Teilnehmer der Videokonferenz "Zusatzqualifikation im E-Commmerce"

 

In 2021 wird diese reine Online-Präsenz der Auszubildenden zunächst fortgeführt. Sollten sich die Bestimmung zur Anwesenheit im Unterricht ändern, werden die beteiligten Auszubilden-den mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zum Blended-Learning Modell zurückwechseln.

Die Zusatzqualifikation E-Commerce ist Teil des Projekts EiLE (E-Kompetenz in Lehre und Einzelhandel) der digitalen Modellkommune Soest, welches die Förderung der E-Commerce-Kompetenzen von Auszubildenden im Handel in den Mittelpunkt stellt. Auch ausbildende Einzelhändler profitieren von den neu gewonnenen Erkenntnissen und Impulsen, die ihre Auszubildenden in den Betrieb einbringen können.

Die Zusatzqualifikation umfasst 80 Stunden Lernzeit und läuft bis Oktober 2021.

Ansprechpartner am Hubertus-Schwartz Berufskolleg ist Tobias Reichmann - E-Mail: treichmann@hubertus-schwartz-soest.de.

Weitere Informationen und das Formular zur unverbindlichen Anmeldung finden Sie online auf https://zusatzqualifikation-ecommerce.de.


 Text und Bild: RNT

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.