Kalender
Uhrzeit
Schülervertretung
hsbk-logo
hsbk-logo
  

Buchpreis für das beste Deutsch-Abitur

Seit 2018 vergibt der VDS mit Unterstützung der Stiftung Deutsche Sprache einen Buchpreis für das beste Deutsch-Abitur. Jedes interessierte Gymnasium kann sich beim VDS melden und erhält eine Urkunde mit Glückwünschen von Prof. Walter Krämer (1. Vorsitzender des VDS) und Josef Kraus (1987-2017 Präsident des Deutschen Lehrerverbandes), die beide auch Herausgeber des mit der Urkunde überreichten Buchpreises "Sternstunden der deutschen Sprache" sind.

Die durch Corona hervorgerufenen Herausforderungen im Unterricht konnten die Schulen nicht davon abhalten, sich wieder in großer Zahl zu beteiligen; Sie zeigten, dass ihre Schülerinnen und Schüler bundesweit großartige Leistungen im Fach Deutsch erbrachten. Der Bereichsleiter "Deutsch in der Schule" des VDS, Claus Maas, stellt dazu im Netzauftritt der Arbeitsgruppe heraus: "Der VDS versteht die Aktion zum einen als eine Anerkennung für besondere Leistungen des jeweiligen Schülers bzw. der jeweiligen Schülerin, andererseits auch als ein Signal, dass Leistungen im Fach Deutsch ihrer Bedeutung nach nicht hinter anderen Fächern zurückstehen sollten."

Seit Beginn der Verleihung im Jahr 2018 stieg die Zahl der teilnehmenden Schulen kontinuierlich an. Waren es im letzten Jahr 326 Schulen, die sich beteiligten, sind es in diesem Jahr über 480 gewesen. Stellvertretend für diese steht das Hubertus-Schwartz-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung (HSBK) in Soest - der Stadt, in der Konrad Duden 1849 sein Refendariat am Archigymnasium abgeleistet und von 1859-1869 dort als Lehrer und Prorektor gearbeitet hat. Das vielfach zertifizerte und ausgezeichnete HSBK erkennt als Europaschule die Wichtigkeit, die Sprachen auch an einer wirtschaftlich ausgerichteten Schule haben; Entsprechend fiel die Idee der Teilnahme an der Aktion auf breite Zustimmung an der Schule, die als Ergebnis seit 2018 jedes Jahr das beste Deutsch-Abitur auszeichet. Der Schulleiter Thomas Busch steht voll und ganz hinter der Verleihung und meint dazu: "Der Buchpreis hat für unser Berufskolleg eine hohe Bedeutung, da dadurch das aktive Lesen durch weiteres Heranführen an die Literatur erfolgt. Es ist aus meiner Sicht eine sehr wesentliche Aufgabe, Jugendliche für Literatur und damit für das Lesen zu interessieren. Ein Buchpreis gerade für diese Sache fördert dieses Ziel enorm."

BesteDeutschabitur2021

Preisträger des Wirtschaftsgymnasiums am HSBK war in diesem Jahr Jonas Schröder, der von der Lehrerin des Deutsch-Leistungskurses Hildegard Carrie nominiert wurde und den Preis und die Glückwünsche bei der Überreichung der Abiturzeugnisse entgegennahm.

 


 Text: SDM, Bild: GRS

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.