Uhr | Kalender
Schülervertretung

Blutspende 2012

Mehr als 100 Blutspenden am HSBK

Seit 2008 unterstützt das HSBK die Blutspendeaktionen des Deutschen Roten Kreuzes. Jedes Jahr Anfang Februar bekommen unsere Schülerinnen und Schüler die ungewohnte Genehmigung während der Unterrichtszeit (falls keine Klassenarbeiten geschrieben werden) zu liegen, zu essen und zu trinken.

Zwei Entnahmeteams des DRK aus Hagen standen bereit, um alle Spendewilligen in der Aula zu versorgen. Die Anmeldung zur Spende wurde von freiwilligen Mitarbeiterinnen des Ortsverbandes Soest bearbeitet und zwei Ärzte untersuchten die Spendewilligen in zusätzlichen Räumen.

Auch in diesem Jahr war der Andrang wieder groß, und die Bereitschaft war noch höher als die Zahl der Spenden zeigt. Die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler, die hilfsbereit in der Aula erschienen waren, mussten von den Ärzten nach sorgfältiger Untersuchung wieder fortgeschickt werden. Grund für die 18 Ablehnungen war neben ungeeigneter Blutwerte vor allem Untergewicht. Von den 104 Spenderinnen und Spendern, die zur Ader gelassen wurden, waren 49 das erste Mal bei einer Blutspende.

Die Blutspende half jedoch nicht nur Menschen, die Bluttransfusionen brauchen, sondern auch den Spendern: Alle bekamen einen Gutschein über 2,50 Euro, um sich in der Caféteria zu stärken. Der Betreiber, Groth Catering, spendete zudem wieder Milchgetränke zur Stärkung. Und zu guter Letzt wurde auch noch Unbeteiligten geholfen: Für jede Blutspende spendet die SV, die die Aktion zusammen mit dem DRK organisiert hat, 1€ je zur Hälfte an das Tierheim Soest und die Aktion Nachbarn in Not.

 

Blut2012

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.